FANDOM


Legends-30px

Jazbina ist ein Planet, der in der Galaxis insbesondere durch seine reichen Vorkommnissen an Sonnenkristallen sowie seinen Duftbädern bekannt wurde. Es ist außerdem die Heimatwelt der Jazbinaner.

Geschichte

Während des Galaktischen Bürgerkriegs wurde Jazbina stark vom Galaktischen Imperium gefördert, während das Volk zu dieser Zeit von Gouverneur Lord Prepredenko regiert wurde. Die einheimischen Jazbinaner waren sehr konventionell eingestellt, verhielten sich gegenüber den galaktischen Konflikten abweisend und mieden jeglichen Kontakt zur Rebellen-Allianz. Stattdessen war Prepredenko und sein Volk dem Imperium treu ergeben, das wiederum von dem hohen Erzvorkommen des Planeten profitierte.

Nach der Schlacht von Yavin nahm die Rebellin Leia Organa diplomatische Verhandlungen auf Jazbina auf, um Prepredenko von den Ansichten der Allianz zu überzeugen. Nachdem Prepredenko später von Darth Vader aufgrund des vermeintlichen Todes von Leia Organa festgenommen wurde, stellten sich die Jazbinaner gegen den Dunklen Lord, da sie die Folter ihres Gouverneurs im HoloNetz mitverfolgen konnten und somit die wahren Absichten der Imperialen erkannten. Letztendlich schlossen sich die Jazbinaner der Allianz an, während Prinzessin Syayna die Nachfolge ihres Vaters antrat und fortan über Jazbina regierte.

Quellen